Einführung der Beikost für Kinder ab ca. dem 5. Lebensmonat

Wenn das Kind etwa ein halbes Jahr alt wird, sollte man es langsam an die feste Kost heranführen, damit es nach und nach immer mehr am Familienessen teilnehmen kann.

Doch wie sieht eine „richtige“, d.h. altersgerechte und gesundheitsfördernde Ernährung für den Nachwuchs aus?

  • Was kommt nach der Milch? Wie ersetze ich nach und nach die Milchmahlzeiten?
  • Mit welchen Lebensmitteln fängt man an?
  • Gibt es Lebensmittel, die Kinder in diesem Alter gar nicht essen sollten?
  • Muss ich unbedingt alles selbst kochen oder enthält Gläschen-Kost alles, was mein Kind für eine gesunde Entwicklung braucht?
  • Worauf sollte ich achten, wenn ein Elternteil oder ein Geschwisterkind bereits an einer Allergie oder Nahrungsmittelunverträglichkeit leidet?
  • Wie viel muss mein Kind täglich trinken und darf es auch Wasser aus dem Wasserkran sein?

Diese und weitere Fragen werden in dem Kursangebot „Was kommt nach der Milch?“ von der Ernährungsberaterin Martina Bahde, Diplom-Oecotrophologin und selbst Mutter von drei Kindern, beantwortet. Außerdem erfahren die TeilnehmerInnen, wie Baby Brei aus ausgewählten Zutaten und mit wenigen Hilfsmitteln schnell und einfach zubereitet werden kann.

 

Kurse 2017:

Termine:                             1. Kurs: Montag, 06.03.2017 
                                           2. Kurs: Montag, 12.06.2017
                                           3. Kurs: Montag, 04.09.2017
                                           4. Kurs: Montag, 04.12.2017

Uhrzeit:                                jeweils 19:30 – 22:00 Uhr

Ort:                                       Der Kursabend findetin der Hebammenpraxis „Mama Mia! “, Hachen statt.

Kosten:                                 25,- € pro Person, 30,- € pro Paar (inkl. Skript)


Infos und Anmeldung:
         Tel. 02933/902996 

                                             Anmeldung gerne auch durch Eintrag auf der in der Praxis ausgehängten Teilnehmerliste.

                                             Bei diesem Kurs ist Vorkasse erforderlich! Erst dann sind Sie angemeldet!